Wissenswertes vor der Yogastunde

Wissenswertes vor der Yoga-Stunde

  • Um sich in der Yoga-Stunde nicht eingeengt zu fühlen, ist es sinnvoll bequeme leichte Kleidung zu tragen.
  • Bitte 2 Stunden vor der Yoga-Stunde nichts Schweres mehr essen.
  • Achtung im Umgang mit Schmerzmitteln (auch Kopfschmerztabletten) und Alkohol vor der Yoga-Stunde: Da die natürliche Schmerzgrenze in den Asanas (Körperhaltungen) evtl. überschritten wird, kann es zu Verletzungen kommen.
  • Jeder übt für sich, Yoga ist kein Wettbewerb. Die Wirkung der Asanas ist unabhängig von der Dehnbarkeit des Körpers.
  • Wenn möglich, öfters mal versuchen, in der Übung die Augen zu schließen, um ins „Innere-Wahrnehmen“ zu gelangen.
  • Da Yoga eine Zeit des geistigen Rückzugs ist, wird in der Yoga-Stunde nicht gesprochen.
  • Gesundheitliche Einschränkungen oder Schwangerschaften bitte bei Anmeldung bzw. vor der Yoga-Stunde dem Kursleiter mitteilen.
  • Bitte ein Handtuch oder eine Yoga-Mattenauflage mitbringen, evtl. dicke Socken für die Schlussentspannung.
  • Yogamatten, Sitzkissen, Nackenkissen und Wolldecken sind vorhanden.
  • Handys in der Yoga-Stunde bitte stummschalten.
  • Nicht wahrzunehmende Termine bitte bis 12 Uhr des Kurstages absagen, damit evtl. Nachholer aus anderen Kursen die Chance haben, die Matte zu nutzen.

Unser Hygienekonzept & Regeln zum Schutz gegen Corona

  1. Bitte komm nur zum Yoga, wenn Du Dich vollkommen gesund fühlst. Teilnehmer mit Symptomen einer Atemwegsinfektion bleiben zu Hause und kurieren sich aus 🙂
  2. Für das Üben im Yogaraum gilt die 3 G- Regel ( getestet, geimpft oder genesen). Der Nachweis wird dem Übungsleiter vor der Yogastunde ( bzw. vor dem 10er Kurs) erbracht
  3. Melde Dich für einen Platz im Studio an.
  4. Geübt wird in festen Gruppen von 8-10 Teilnehmern ( versäumte Yogastunden können online nachgeholt werden)
  5. Das Unterlegen selbst mitgebrachter Handtücher z.B auf Kissen und Polster ist obligatorisch. Selbstverständlich kannst Du auch Deine eigene Yogamatte mitbringen..
  6. Am oder vor dem Eingang steht Desinfektionsmittel. Bitte desinfiziere Deine Hände.
  7. Wenn Du bar bezahlen möchtest, bring das Geld bitte passend mit .
  8. Der Yogaraum wird gut gelüftet , auch während der Stunde. Wenn Du empfindlich bist suche Dir keinen Platz an der Tür. Außerdem werden alle
    Kontaktflächen regelmäßig gereinigt.
  9. Wir gehen davon aus, dass Du mit der Niesetikette vertraut bist. (Husten und Niesen in die Armbeuge oder ein Taschentuch).
  10. Benutze Taschentücher müssen in einem geschlossenen Mülleimer entsorgt werden.